R a s s e z u c h t v e r e i n   f ü r   d e n    S o u t h    A f r i c a n    B o e r b o e l    i n     D e u t s c h l a n d
R a s s e z u c h t v e r e i n   f ü r   d e n    S o u t h    A f r i c a n    B o e r b o e l    i n     D e u t s c h l a n d
Boerboel Josera
Einzigartige in traditioneller Handwerks- kunst hergestellte Halsbänder und Leinen. Auf Maß gearbeitet nicht nur schön, sondern auch haltbar und sicher. Robust für jedes Wetter und pflegeleicht. Jedes Modell ein Unikat. Nur hier:
Boerboel.Club Naoussa-Boerboel

INFO

Mit einer Mitgliedschaft kann jeder Boerboelhalter oder Interessent die Arbeit und Ziele des gemeinnützigen Boerboel.Club ideell und materiell unterstützen. Hilfreich sind neben Spenden auch Speichel- und Blutproben, Gesundheitsauswertungen, sowie vorhandene Stammbäume. 

Nächster TERMIN:

Spaziergang

  13.10.2018

10:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr in NRW in 52224 Stolberg, Nideggener Str. 50 Café Bistro op de Hött- Wehebacher Hof
Telefon: Sascha 0151/46447322 Anmeldungen: post@boerboel.club

Der BOERBOEL.CLUB e.V.:

Der    BOERBOEL.CLUB    wurde    als    Zuchtverein    für    die    Rasse    South    African    Boerboel gegründet.    Der    Gründungsgedanke    war    nicht    dem    Wunsch    geschuldet,    eine    weitere Organisation   mit   einem   weiteren   Rassestandard   festzulegen,   sondern   die   ordentliche   Zucht unter   Ausschöpfung   der   möglichen   genetischen   Analysen   im   Rahmen   des   Tierschutzes   zur Gesunderhaltung   des   Boerboel.   Dabei   sehen   wir   uns   nicht   als   Konkurrenz,   sondern   eher begleitend. Unser Vorbild ist die ursprüngliche Rassezuchtvereinigung SABBS. Lange   wurde   sorgfältig   geplant,   welche   Kriterien   die   Zucht   erfüllen   sollte,   um   möglichst gesunde    Boerboels    mit    in    ihrem    Zuchtstandard    festgelegten    Aussehen    und    speziellen Eigenschaften   zu   bewahren   und   zu   fördern.      Dabei   ist   die   Zuchtordnung   der   Nachzucht gesunder,    wesensfester    und    sozial    verträglicher    Hunde    für    die    heutige    Gesellschaft gewidmet. Zusätzliche   Anforderungen   hinsichtlich   der   Gesundheit      und   des   Verhaltens,   der   Züchter- Ethik    und    Nutzung    der    aktuellen    Forschungsmöglichkeiten    in    der    Genetic    sollen    den interessierten   Hundebesitzern   helfen,   die   Haltung   möglichst   gesunder   und   rassetypischer Boerboels  mit hoher Lebenserwartung zu ermöglichen. Selbstverständlich    sind    wir    auch    bemüht,    in    Ausbildungs-    und    Erziehungsfragen    des Boerboel bei ständiger Weiterbildung und Qualifikation Hilfestellungen zu leisten. Mit   Hilfe   und   Unterstützung   unseres   wissenschaftlichen   Gremium   forschen   wir   im   Bereich Genetic,      Gesundheit   und   Verhalten.   Das   beinhaltet   die   genaue   genetische   Betrachtung   der zur   Zucht   eingesetzten   Boerboels,   wie   auch   eine   vergleichbare   gesundheitliche Auswertung in Hinsicht  auf Skeletterkrankungen und trainierbares Verhalten. Der   Weg   wird   lang,   bis   sich   die   Erfolge   einstellen   können.   Dazu   werden   sicher   noch   Regeln modifiziert und Ziele neu gesteckt werden. Jedoch der Anfang ist gemacht.